First Steps

First Steps American Football

Im Laufe der Jahre habe ich die Erfahrung gemacht wenn man Laien auf American Football anspricht, viele diesen Sport für primitiv oder sinnfrei halten. Ein Spiel indem irgendwelche Fleischklopse aufeinanderprallen und sich alle auf so ein „blödes“ Ei werfen! Ach und Regeln gibt es natürlich auch keine! Brauch man ja nicht, schließlich ist dieses Spiel ja eh die meiste Zeit durch irgendwelche Pausen unterbrochen!

Jeder der sich halbwegs vernünftig mit Sportarten der verschiedensten Art beschäftigt hat, kennt solche Sprüche: „Fußball? 22 Idioten die einen Ball hinterherlaufen!“ „Eishockey? Da sieht man ja nicht mal den Puck! Wie soll so etwas gut sein?“ Jede Sportart hat seine Kritiker, so auch American Football. Wer sich aber mit dieser Sportart mal beschäftigt wird schnell merken, dass es aus definitiv mehr besteht als oben beschrieben.

Der Sport selbst kommt aus den USA. Dies hat auch grundlegenden Einfluss auf verschiedene Begriffe oder Angaben von Maßen. Aufgrund der Vielseitigkeit der Sportart kann man sicherlich sagen, dass es im American Football eine gewisse Fachsprache gibt in der immer wieder englische Begriffe auftauchen und ins Deutsche übersetzt werden können um es einfacher zu erklären. Keine Angst, ich werde alles versuchen möglichst genau und verständlich zu dir zu sprechen.

Um erste Schritte in dieser aktuell in Deutschland aufkommenden Sportart zu gehen, lade ich dich ein, Teil von First Steps American Football zu werden. In dieser Serie versuche ich dir dabei zu helfen Basisbegriffe und grundlegendes „Know-How“ wie Grundregeln, Spielfeld, Positionen und vieles mehr zu erklären bzw. dir näher zu bringen.

Los geht es mit dem KICKOFF in Part I…..

To Top