First Steps – Part I

First Steps American Football

Part I – Die Grundregeln

Die Grundregeln

Beim American Football versuchen zwei Mannschaften die aus jeweils 11 Spielern bestehen, in einem Zeitabschnitt von vier Viertel zu jeweils 15:00 Minuten (Gesamt Spielzeit 60:00 Minuten), den Football, der etwas an ein „Ei“ erinnert, in die gegnerische Endzone zu bringen. Der Sinn besteht darin, dass die ballführende Mannschaft möglichst viel Raum erzielt um den Ball in die Endzone des Gegners zu bekommen. Punkte könnten bei diesem Spiel auf verschiedenen Wegen erzielt werden, wobei die Höhe der Punkte, von der Art und Weise wie sie erzielt werden, variiert.

Grundsätzlich unterteilt sich eine Mannschaft in drei Mannschaftsteile: Offense, Defense und Special Teams.

Embed from Getty Images

Die Offense (Offensive – Angriff)

Ist eine Mannschaft im Ballbesitz kommt die Offense auf das Spielfeld. Diese hat nun vier Versuche, das „Ei“ mindestens 10 Yards (9,14 Meter) nach vorne zu bugsieren. Dies kann dann durch einen Laufspielzug erfolgen oder einem Passspielzug. Dabei wird entweder versucht durch einen einfachen Lauf oder durch einen Wurf des Balles zu einem Mitspieler den entsprechenden Raumgewinn zu erzielen. Hat es eine Mannschaft geschafft die geforderten Yards zu überbrücken, bekommt sie vier neue Versuche um wiederum 10 Yards zu überbrücken. Ob eine Mannschaft den Raumgewinn gleich beim ersten Versuch oder erst beim vierten erreicht, ist nicht relevant und hat keinerlei Auswirkungen.

Schafft eine Mannschaft es jedoch nicht die entsprechenden Yards zu erreichen, wechselt der Ballbesitz.

Die Defense (Defensive – Verteidigung)

Steht bei der einen Mannschaft die Offense auf dem Spielfeld, kommt bei der anderen die Defense ins Spiel. Diese versucht im Gegensatz zur angreifenden Mannschaft zu verhindern, dass die Offensive innerhalb ihrer vier Versuche 10 Yards Spielraum für einen neuen ersten Versuch erreicht. Gelingt es der Defense den Gegner zu stoppen, so dass sie nicht die benötigten Yards erreichen, wechselt der Ballbesitz und die Defense kann vom Feld gehen um Platz für die eigene Offense zu machen.

Die Special Teams

Die sogenannten Special Teams sind Spieler mit „besonderen“ Aufgaben, sowie eine Mischung aus Spielern der Offense und Defense. Es kommt immer dann zum Einsatz wenn gerade eine Spielsituation entstanden ist in der weder die Offense noch die Defense einer Mannschaft agiert. Um das Special Team genauer zu erklären müsste ich jetzt zu tief in die Materie einsteigen. Ein sinnvoller Aufbau, Schritt für Schritt, hilft mehr als wenn ich jetzt anfange alles gleich bis ins kleinste Detail zu erklären.

Um American Football in einem Satz zu erklären:

Zwei Mannschaften spielen 60 Minuten gegeneinander und versuchen möglichst viele Punkte zu erzielen!

MyNFL

HIER geht es zu Part II…..

To Top